Attila

Trivial Pursuit, Wer wird Millionär, Spiel des Wissens, uvm.

Moderatoren: MrSkull, Curlygirl

Antworten
Benutzeravatar
MrSkull
Site Admin
Beiträge: 2081
Registriert: 05.10.2005 16:52
Wohnort: bei München

Attila

Beitrag von MrSkull » 27.09.2015 22:23

Taktikspiel für 2 Spieler ab 7 Jahren von Bruno Faidutti.

Die Spieler treten als die zwei ehemaligen Freunde und nun verfeindete Kriegsherren an: der römische General Flavius Aetius und Attila, der Hunnenkönig. Es wird die Schlacht nahe Orleans nachgespielt und es gilt die gegnerischen Figuren so einzukesseln, dass sie sich nicht mehr bewegen können.
Wer wird sich hier den Sieg greifen und so vielleicht die Geschichte umschreiben?


Spielvorbereitung:
Die Spielfläche (2 Tafeln à 2x2 und 2 Tafeln à 2x3 Feldern) wird nach Belieben aufgebaut (empfohlen werden die vorgeschlagenen Feldaufbauten in der Anleitung) und die Spieler positionieren ihre drei Figuren abwechselnd auf freie Felder - beim Aufbau darf noch keine Figur blockiert werden! - und auch hier gibt es einige Vorschläge in der Anleitung.


Spielziel:
Den Gegner daran hindern, seine Figuren noch bewegen zu können!


Spielablauf:
Der aktive Spieler muss immer zwei Aktionen nutzen und zwar eine seiner Figuren bewegen. Dabei wird jede Figur, dem Pferd beim Schach nachempfunden, in einer L-Form bewegt, d.h. 2 Felder vor und 1 Feld zur Seite oder 2 Felder zur Seite und 1 Feld vor. Andere Figuren dürfen übersprungen werden, der Zug muss aber auf einem freien Feld enden.
Und nach der Bewegung ein Plättchen "Verbrannte Erde" auf ein freies Feld ablegen - auf dieses Feld kann keine Figur mehr bewegt, aber darüber hinweg gezogen werden.

Hat der aktive Spieler sich entschieden und seinen Zug durchgeführt, folgt der Gegenspieler.


Spielende:
Das Spiel endet, sobald ein Spieler keine seiner Figuren mehr bewegen kann. Der Gegenspieler gewinnt!


Fazit:
Durch die vielen variablen Aufbaumöglichkeiten läßt sich das Spiel immer und immer wieder neu erleben und bietet so reichlich Abwechslung.
Es ist leicht verstanden und eine Runde läßt sich schnell zwischendurch spielen, oftmals gleich mehrere Runden hintereinander^^. Zudem sieht das kleine Spiel auch noch sehr schick aus und die Metalldose macht gar richtig was her :)!

Das Spiel empfiehlt sich Taktikhasen, die auch auf kleinsten Feldern noch unmögliche Bewegungsstrategien ausbaldovern genauso, wie dem knobelwütigen Gelegenheitsspieler. Hübsch, einfach, schnell, gut und ein praktischer Reisebegleiter^^.




weiterführende Hinweise:
- Verlag: Blue Orange Games
- BGG-Eintrag: https://boardgamegeek.com/boardgame/171663/attila
- HP: http://www.blueorangegames.com/index.php/games/attila
- Anleitung: deutsch, englisch, französisch, italienisch, spanisch, portugiesisch, holländisch, russisch
- Material: sprachneutral
- Fotos: HP/?p=13599
- Online-Variante: -

Antworten

Zurück zu „Quiz- & Denkspiele“