Gravity Maze

Trivial Pursuit, Wer wird Millionär, Spiel des Wissens, uvm.

Moderatoren: MrSkull, Curlygirl

Antworten
Benutzeravatar
MrSkull
Site Admin
Beiträge: 2081
Registriert: 05.10.2005 16:52
Wohnort: bei München

Gravity Maze

Beitrag von MrSkull » 21.02.2015 19:07

Logikspiel für 1 Spieler ab 8 Jahren von Oli Morris.

Das Labyrinth der Schwerkraft findet sich hier im wahrsten Sinne wieder, denn es gilt bei jeder neuen Herausforderung die Kugel vom höchsten Punkt eines Turmes A zum niedrigsten Punkt des Turmes B zu bringen. Doch die Pfade dazwischen sind jedesmal voller Irrwege und so müssen die Türme unterwegs geschickt platziert werden, damit die Kugel ungehindert rollen kann.


Spielvorbereitung:
Es wird eine Aufgabe herausgesucht und laut Vorgabe das Spielfeld vorbereitet - in der Regel werden einige Türme in einer bestimmten Ausrichtung aufgestellt und der Startpunkt (für die Kugel) vorgegeben.
Die Türme sind an allen Seiten am Rand mit kleinen schwarzen Punkten versehen, so dass man von der Aufgabenkarte aus nachvollziehen kann, welche Seite des Turmes wie herum auf dem Spielfeld platziert werden muss - ab und an wird ein Turm auch gelegt und/oder auf andere Türme gesteckt.


Spielziel:
Der Spieler muss Aufgabe um Aufgabe lösen und sich so durch die verschiedenen Schwierigkeitsgrade arbeiten, bis alle 60 geschafft wurden.


Spielablauf:
Nachdem die Vorgaben aufgebaut sind, nimmt sich der Spieler die Türme zur Hand, die er für diese Aufgabe noch benutzen muss und versucht durch Drehen und Wenden die richtige "Seite" zu finden und den jeweiligen Turm zu platzieren.

Damit fährt er fort, bis alle Türme verbaut wurden und die Kugel "rollt"^^.


Spielende:
Sobald der Spieler den Weg für die Kugel mit den vorgegebenen Türmen korrekt bahnen konnte und sie im Inneren des roten Zielturms landet, ist die aktuelle Aufgabe geschafft und es kann die Nächste angegangen werden.
Die Lösung zu jeder Aufgabe steht auf der Rückseite der Karte.


Fazit:
"GM" ist wieder ein sehr gelungenes Logik-Spiel von Thinkfun, welches großen Spaß macht und immer wieder durch die vielen Schwierigkeitsstufen zum Weitermachen fordert.
Die Materialqualität ist dabei sehr gut und das Regelwerk verständlich erklärt.

Die Idee mit der Schwerkraft zu arbeiten ist pfiffig und der "Kind-im-Manne"-Effekt, ob der quasi-Murmelbahn, ist äusserst groß und verführerisch^^.

Bis alle Türme bzw. deren Innenleben, die die Kugel ja mal da hin, mal dort hin leiten^^, kennengelernt wurden, vergehen einige Spielstunden und so bleibt die fordernde Motivation stetig erhalten.

Auf jeden Fall einen Kauf wert, wenn man sich für derlei Hirnverzwirbler begeistern kann und etwas für die ruhige Spielstunde allein sucht :)!



weiterführende Hinweise:
- Verlag: HCM Kinzel (Thinkfun)
- BGG-Eintrag: n/a
- HP: https://shop.hcm-kinzel.eu/cgi-bin/shop ... 11211&all=
- Anleitung: deutsch, englisch, französisch, spanisch, portugiesisch, holländisch
- Material: sprachneutral
- Fotos: HP/?p=10291
- Online-Variante: -

Antworten

Zurück zu „Quiz- & Denkspiele“