SPLATTO

Vorstellen und Besprechen neuer Brettspiele.

Moderator: MrSkull

Antworten
Benutzeravatar
MrSkull
Site Admin
Beiträge: 2081
Registriert: 05.10.2005 16:52
Wohnort: bei München

SPLATTO

Beitrag von MrSkull » 11.05.2016 12:55

Wettlaufspiel für 2-4 Spieler ab 6 Jahren von Garret J. Donner und Michael S. Steer.

Die Spieler müssen im Wettstreit ihre Knetfiguren als Erste ins Ziel bringen, bevor sie von den Gegenspielern platt gemacht werden^^!


Spielvorbereitung:
Der Spielplan wird in die Tischmitte gelegt, so dass jeder gut herankommt. Die Karten werden gut zusammengemischt und als verdeckter Stapel auf das SPLATTO-Feld in der Spielbrettmitte gelegt.
Die Spieler erhalten in ihrer Wunschfarbe die Knetmasse und formen hieraus 4 beliebige Figuren, die sie auf ihr farblich passendes Startfeld stellen. Etwas Knetmasse muss dabei übrig bleiben, da im Spielverlauf sehr wahrscheinlich Figuren nachgemacht werden müssen^^!
Ein Startspieler wird bestimmt.


Spielziel:
Als Erster zwei seiner Figuren ins eigene Ziel gebracht zu haben!


Spielablauf:
Der aktive Spieler zieht eine Karte vom Stapel und legt sie offen aus - je nach Abbild hat er nun folgende Möglichkeiten:

- Zahlenkarten; wird eine solche Karte aufgedeckt, bewegt der Spieler eine seiner Figuren auf das nächste freie Feld (im Uhrzeigersinn), das diese Zahl zeigt ODER auf ein freies Feld (im Uhrzeigersinn), das der Farbe der Karte entspricht.

- Farbwahlkarte; hier werden immer zwei Farben zur Wahl gestellt und der Spieler zieht eine seiner Figuren (im Uhrzeigersinn) auf ein entsprechendes, freies Farbfeld.

- SPLATTO-Karte; hier hat der Spieler die Wahl, eine seiner Figuren auf ein freies Feld (im Uhrzeigersinn) zu bewegen, dass der Farbe der Karte entspricht, ODER eine gegnerische Figur platt zu hauen^^!
Für zweiteres, wird vom eigenen Startfeld ausgegangen und im Uhrzeigersinn nach der nächsten, gegnerischen Figur gesucht und diese dann mit einem kräftigen Handpatscher PLATTgemacht :)!
Die geplättete Figur bleibt an Ort und Stelle das Spiel über liegen und zählt als besetzte Feld, dass von nachfolgenden Figuren einfach übersprungen wird.

Der Spieler, dessen Figur so geplättet wurde, knetet sich aus der restlichen Knetmasse eine neue Figur und stellt sie auf sein Startfeld - daher kommt es vor, dass die späteren Figuren immer kleiner werden, da die Knetmasse ausgeht :)!

Im seltenen Fall, dass keine eigene Figur bewegt werden kann, muss diese Runde einfach ausgesetzt werden.

Der Zielbereich zeigt drei Felder und den eigenen Farbbereich. Sobald eine eigene Figur auf eines der drei letzten Felder zieht, ist sie sicher und kann dann in Ruhe bis zum eigenen Ziel weiter gezogen werden, wenn entsprechende Karten gezogen werden.


Spielende:
Sobald ein Spieler seine zweite Figur ins eigene Zielfeld bringt, endet das Spiel mit diesem als Gewinner!


Fazit:
"Splatto" ist eine Art "Mensch ärgere Dich nicht", nur, dass hier 2 statt 4 Figuren ins Ziel gebracht werden und geschlagene Figuren nicht mehr zur Verfügung stehen - naja, die geschlagene Figur ist halt platt, aber man knetet sich ja dann einfach eine Neue, aber trotzdem, geschlagen ist hier wirklich geschlagen *G*.

Der Ärger- und Glücksfaktor ist genau so hoch, aber irgendwie macht es doch auch mehr Spaß, denn das PLÄTTEN einer Figur, deren Überreste dann auch noch martialisch liegenbleiben und an den vergangenen, verlorenen Wettlauf erinnern, legt eben noch eine Schippe mehr auf die Schadenfreude-Skala drauf^^.

Die Aufmachung ist schön bunt und zieht Kids besonders an, aber das Spiel eigent sich für alle Altersklassen und die "Großen" wissen bestimmt auch noch mehr mit dem Spiel und den Grundregeln anzufangen *G*.
Die Knetmasse ist recht fetthaltig und hinterläßt so leichte Flecken auf dem Spielbrett (und überall sonst), was sich aber mit einem feuchten Tuch leicht wieder beheben läßt! Auch kleinere Knetfetzen, die sich mal hier und da verteilen, lassen sich gut wieder aufnehmen.
Interessanter Hinweis in der übersichtlichen Anleitung, neben der Versicherung, dass alles sicher und gesundheitsunschädlich produziert wurde, ist für Allergiker, dass kein Gluten vorhanden ist (f. Sprue-/Zöllakie-Betroffene).

"Splatto" ist auf jeden Fall den Kauf und viele spassige Spielrunden wert, wenn man sich gerne in entsprechender Besetzung (etwas) ärgern mag^^!



weiterführende Hinweise:
- Verlag: Piatnik
- BGG-Eintrag: n/a
- HP: http://piatnik.com/produkte/index.php/6 ... e/spiele_f
- Anleitung: deutsch, französisch, italienisch, ungarisch, tschechisch, slowakisch
- Material: sprachneutral
- Fotos: HP/?p=18885
- Online-Variante: -
- Ausgepackt: -

Antworten

Zurück zu „Aktuelles“