Seite 1 von 1

Safrantio

Verfasst: 30.01.2011 17:52
von MrSkull
Ein wahrlich sehr würziges Spiel :) ...einfach zu erlernen, schnell zu spielen und immer wieder motivierend, da jede Runde gaenzlich anders verlaufen kann!
Ich kann nur bestätigen, dass das Material sehr hochwertig ist, die Idee die beiden Spielplanhaelften durch einfache, aber ebenso stabile Papp-Klammern miteinander zu festigen ist genauso angenehm, wie die Qualität der Chips, die teuren Poker-Chips in nichts nachsteht! Die Vertiefung der Spielflaeche ist herrlich genau angepasst, so dass sich die Chips (Achtung! "Wurf"hand schoen ausserhalb des Spielfeldes halten^^) recht locker einwerfen lassen, ohne Angst zu haben, dass sie immer uebers Ziel hinausschiessen!
Hier auch gleich der Aergerfaktor des Spiels: die Chips anderer Spieler wegschubsen und/oder dabei neue Felder (ungewollt) erreichen^^
Bei 3 Spielern z.B. hat jeder 4 von 6 Chips (Wert 10 bis 60 Rupien) zum Wurf zur Verfuegung und da kann schon ein wunderbares Schnipp-Chaos auf dem Gewürztisch entstehen, wie mag es dann bei noch mehr Spielern sein? *G*
Aber so hoch der Aerger- und damit auch Glücksfaktor sein mag, ein wenig Taktik bleibt dann doch uebrig, nicht zuletzt durch die Aktionsfelder, von deren 4 ich waermstens die Gewürzkarten-Aktion empfehlen mag, die mir schon so manches fehlendes Gewuerz umsonst in die Hand spielte.
Und somit das Ziel des Spiels noch schnell zitiert: Drei Gerichte als Erster gekocht zu haben! Jedes Gericht besteht aus 3 unterschiedlichen Gewuerzen, die man auf o.g. Art zu erhaschen versucht (natuerlich noch inkl. Handelsphase (Verkauf/Kauf), die auch sehr strikt und simpel gehalten ist) und dann am Ende einer Runde offenbart und sich eines der offen liegenden (oder ein durch ein anderes Aktionsfeld erschlichenes Zusatzgericht) Gerichte zum Kochen schnappt.
Klingt simpel? Klingt umstaendlich? Weder noch, klingt ueberraschend spassig und vor allem frisch in der etwas angestaubten Handels-Spiele-Welt!
Ganz klare Kaufempfehlung und nicht nur als Absacker!!!