Kuhlorado

Alles für die Zweisamkeit :)

Moderatoren: MrSkull, Curlygirl

Antworten
Benutzeravatar
MrSkull
Site Admin
Beiträge: 2081
Registriert: 05.10.2005 16:52
Wohnort: bei München

Kuhlorado

Beitrag von MrSkull » 27.11.2014 17:54

Schnelles Würfelspiel für 2 Spieler ab 8 Jahren von Reinhard Staupe.

Die Spieler würfeln um die Möglichkeit punktebringende Felder auf dem Spielfeld zu markieren. Wer setzt seine Würfel am geschicktesten ein?


Spielvorbereitung:
Ein Zettel wird vom Spielblock abgetrennt und in die Tischmitte gelegt, so dass beide Spieler gut herankommen. Ein Stift und die beiden Würfel werden bereitgelegt.
Die Spieler entscheiden sich noch, wer mit "Kreuzen" und wer mit "Kreisen" markieren wird.


Spielziel:
Die meisten Punkte zu erhalten!


Spielablauf:
Der aktive Spieler wirft beide Würfel und darf insgesamt zweimal versuchen ein genehmes Ergebnis zu erhalten.

Ergebnis:
- 2 Kühe; der Spieler muss zwei Kuhfelder auf dem Spielfeld ankreuzen bzw. einkreisen - sollte nur noch eines oder keines vorhanden, markiert er entsprechend weniger.
- 2 Zahlen; der Spieler muss genau ein Feld markieren, dass einer der beiden Zahlen entspricht - sollte kein passendes Feld frei sein, markiert er nichts.
- 1 Kuh und 1 Zahl; der Spieler muss ein Kuhfeld oder ein Zahlenfeld markieren, er darf auch beides machen, allerdings muss dann genau ein Feld (waagerecht, senkrecht, diagonal) zwischen den Markierungen belassen werden.

Das Spielfeld zeigt in einem 8x8 Raster Kuh- und Zahlenfelder (1-5) sowie einige Tränken, wobei der Rand des Spielfeldes (dunkelgrün dargestellt) am Ende des Spiels Extrapunkte für den Spieler bringt, der hier mehr Felder markiert hat.

Hat der aktive Spieler nun ein Feld markiert, ist sein Zug beendet und der Gegenspieler ist an der Reihe.


Spielende:
Das Spiel endet, wenn kein freies Kuhfeld mehr übrig ist oder insgesamt nur noch 5 freie Zahlenfelder.
Es folgt die Schlusswertung. Für jede Randweide (N, O, S, W) erhält der Spieler mit der dortigen Mehrheit 3 Punkte, für mehrheitlich umrandete (nur waagerecht und senkrecht) kl. bzw. gr. Tränken erhält der Spieler 2 bzw. 4 Punkte. Schliesslich gibt es noch Punkte für jede zusammenhängende Landfläche, und zwar 2 Punkte bei 5 Feldern, 5 bei 10, 12 bei 15 und 20 Punkte bei 20 Feldern.
Der Spieler mit der höheren Gesamtpunktzahl gewinnt.


Fazit:
"Kuhlorado" gehört zur lustigen Kuh-Spielereihe für 2 Spieler, die darauf ausgelegt ist schnell, einfach und unterhaltsam zu sein.

Das Spiel ist recht herausfordernd, will man gegen Fortuna und den Mitspieler bestehen, wenn es um die taktische Platzierung der eigenen Markierungen geht.
Die Wahl, ob man dabei eher mit Landmasse oder mit gezielten Mehrheiten punkten will, hängt vom Spiel des Gegners und auch etwas vom Würfelglück ab.
Wirklich unfair wird das Spiel aber nie, irgendwas geht dann doch immer :)!

Ein flinkes Knobeln hier, rasches Würfel da, "Kuhlorado" kann gut zwischendurch hervorgeholt werden, um einen geneigten Würfelfan zu fordern.



weiterführende Hinweise:
- Verlag: Nürnberger Spielkarten-Verlag
- BGG-Eintrag: http://boardgamegeek.com/boardgame/167463/kuhlorado
- HP: http://www.nsv.de/neuheiten-fachhandel.html
- Anleitung: deutsch
- Material: sprachneutral
- Fotos: HP/?p=8391

Antworten

Zurück zu „Karten-, Lege- und Brettspiele“