Ta Yü

Alles für die Zweisamkeit :)

Moderatoren: MrSkull, Curlygirl

Antworten
Benutzeravatar
xaverius
Händler
Beiträge: 38
Registriert: 06.10.2005 15:43
Wohnort: Wädenswil > Zürichsee

Ta Yü

Beitrag von xaverius » 07.10.2005 23:06

Ein Lieblingsspiel meiner Frau! Natürlich gehört es auch zu meinen "spiel ich jeder Zeit"-Spielen - vor allem mit meiner Frau :wink:

Beginnen möchte ich beim Material:
112 Spielsteine aus edelstem Material - fühlt sich an wie Elfenbein, ist aber aus künstlichem Material, gleich wie die Mah Jongg-Steine.
Jeder Stein ist mit Kanälen geprägt, welche drei Mündungen auf zwei oder drei verschiedene Seiten aufweisen.

Das Spielziel besteht darin, das die zwei SpielerInnen zum Spielfeldrand möglichst viele Mündungen bauen; Spieler A von Nord nach Süd und Spieler B von Ost nach West - oder umgekehrt. Die Anzahl Mündungen auf den je gegenüberliegenden Seiten werden miteinander multipliziert - wer das grösste Gesamtergebnis erreicht, ist Sieger oder Siegerin.

Taktik: Einerseits möglichst viele Mündungen an den eigenen Spielfeldrand ziehen, andererseits möglichst viele Kanäle des Gegners umlenken und Anschlüsse an den Spielfeldrand verhindern.

So gibt es Partien, die z.B. mit einem Ergebnis von 77 (7 mal 11) zu 72 (12 mal 6) enden oder, wenn beide sehr destruktiv spielen, Partien die z.B. mit 4 (4 mal 1) zu 6 (3 mal 2) enden können.

Das Spiel dauert 30 bis 45 min.
Leider hat es bislang wegen des hohen Preises (siehe Material) von Fr. 89.- viele von einem Kauf abgehalten.
Nun hat aber Kosmos noch einen Restposten des Materials zu einer letzten Auflage herausgegeben und das zum sagenhaften Preis von Fr. 49.- :!:

Also eine unbedingte Kaufempfehlung an alle Viel- und GelegenheitsspielerInnen :P

PS. Eigentlich mag ich ja "abstrakte" Spiele nicht sonderlich, was wiederum für das beschriebene Ta Yü von Niek Neuwahl spricht!

gruss xaverius
Ich spiele - also bin ich :-)

Benutzeravatar
MrSkull
Site Admin
Beiträge: 2081
Registriert: 05.10.2005 16:52
Wohnort: bei München

Beitrag von MrSkull » 08.10.2005 11:34

heyho, danke f.d. Bericht !!!!

Haette ich hier gar nicht vermutet, weil es ja auch zu 3. (1 Spieler ist Stoerfaktor und evrsucht die anderen zu behindern) oder zu 4. (2 Teams gegeneinander) geht :)

Uebrigens ist es preislich hier schon richtig gefallen: Habe es nun fuer €18,- bekommen ! Der hohe Preis hat mich naemlich bisher auch davon abgehalten, war ich doch aber gr. Fan von solchen Spielen (hier sei mal der Klassiker TWIXT erwaehnt *g*) !

Benutzeravatar
xaverius
Händler
Beiträge: 38
Registriert: 06.10.2005 15:43
Wohnort: Wädenswil > Zürichsee

Beitrag von xaverius » 09.10.2005 10:09

MrSkull hat geschrieben:heyho, danke f.d. Bericht !!!!
Haette ich hier gar nicht vermutet, weil es ja auch zu 3. (1 Spieler ist Stoerfaktor und evrsucht die anderen zu behindern) oder zu 4. (2 Teams gegeneinander) geht :)
Zu dritt hat Ta Yü durchaus auch seinen Reiz, zu viert bringt es mE. nichts.
Für mich ist es halt schon ein klassisches 2er-Spiel mit einer Variante zu dritt und einer Notlösung zu viert!
MrSkull hat geschrieben:Uebrigens ist es preislich hier schon richtig gefallen: Habe es nun fuer €18,- bekommen ! Der hohe Preis hat mich naemlich bisher auch davon abgehalten, war ich doch aber gr. Fan von solchen Spielen (hier sei mal der Klassiker TWIXT erwaehnt *g*) !
Gratuliere zum Kauf - ist ja ein Riesenschnäppchen :P

gruss xaverius
Ich spiele - also bin ich :-)

Benutzeravatar
MrSkull
Site Admin
Beiträge: 2081
Registriert: 05.10.2005 16:52
Wohnort: bei München

Beitrag von MrSkull » 09.10.2005 12:00

xaverius hat geschrieben: Zu dritt hat Ta Yü durchaus auch seinen Reiz, zu viert bringt es mE. nichts.
Für mich ist es halt schon ein klassisches 2er-Spiel mit einer Variante zu dritt und einer Notlösung zu viert!
hm, hast recht :smt048
Gratuliere zum Kauf - ist ja ein Riesenschnäppchen :P
jop, danke :smt041

Antworten

Zurück zu „Karten-, Lege- und Brettspiele“