CARDS

Vorstellen und Besprechen neuer Kartenspiele.

Moderatoren: MrSkull, Curlygirl

Antworten
Benutzeravatar
MrSkull
Site Admin
Beiträge: 2081
Registriert: 05.10.2005 16:52
Wohnort: bei München

CARDS

Beitrag von MrSkull » 23.06.2016 08:22

Erlebnis-Kartenspiel für 1 Spieler ab 16 Jahren von Rene Haustein und Mathias Spaan.

Bei diesem ungewöhnlichen Kartenspiel erlebt der Spieler spannende Herausforderungen und muss Aufgaben bestehen, die direkt in seinem täglichen Leben geschehen! Wer es bis zur letzten Karte schafft, hat ein kniffliges und einmaliges Erlebnis überstanden, denn das Spiel kann nur ein einziges Mal angegangen werden!


Spielvorbereitung:
Auf alles vorbereitet und mutig sein^^!
Ansonsten die Karten im vorsortierten Stapel eine nach der anderen - nach Anweisung! - aufdecken und durchlesen.


Spielziel:
Sich voll und ganz auf das Spiel einzulassen und es zu Ende zu spielen^^!


Spielablauf:
Die Karten verbleiben in der Schachtel - und dürfen niemals in der Reihenfolge geändert werden - und werden erst nach und nach gespielt (nicht schummeln und vorgucken^^!). Die vordere Seite muss gelesen und deren Aufgabe erfüllt werden, bevor die aktuelle Karte umgedreht und dort weiter gelesen werden darf!

Abgehandelte Karten werden neben die Schachtel gelegt - das Spiel sollte irgendwo platziert werden, wo es niemanden stört und auch niemand sonst rangeht^^.

Es kann vorkommen, dass Teile des Spiels zerstört werden müssen, da sollte man nicht zaudern^^. Das Spiel ist sowieso nur einmal spielbar!

Woche für Woche oder Tag für Tag oder Stunde für Stunde, geht es immer so weiter und eine Herausforderung nach der anderen muss enträtselt bzw. gemeistert werden.


Spielende:
Das Ende ist unbestimmt, es kann ein ganzes Leben dauern, es hängt alles vom Spieler und den jeweiligen Situationen ab. Aber wenn die letzte Karte gespielt wurde, ist es wirklich zu Ende!


Fazit:
"Cards" bringt das, durch Spiele wie "Risk Legacy" oder "Pandemic Legacy", bekannte Spielprinzip der Einmaligkeit auf einen neuen Level. Denn nicht nur das Spiel selbst ändert sich, sondern auch das Leben und "Drumherum" des Spielers!

Die vielen, äusserst(!^^) abwechslungsreichen Aufgaben stellen den Protagonisten vor allerlei Herausforderungen von easy über "wtf?!" bis intim und lebensverändernd (naja, in Maßen, je nach dem, wie man sich darauf einläßt^^).

Ohne die Versuchung einzugehen, zuviel zu verraten und mit dem Geständnis das Spiel noch lange nicht beendet zu haben, kann aber angegeben werden, dass es sich hier um ein sehr interessantes und motivierendes Solitär (naja, vllt. nicht immer^^) - Spiel handelt!
Trotz des, für ein einmaliges Spielerlebnis, hohen Kaufpreises sollte sich jeder geneigte und neugierige (Spiel-)Mensch das "neue" Konzept unbedingt ansehen!



weiterführende Hinweise:
- Verlag: Huch&Friends
- BGG-Eintrag: https://boardgamegeek.com/boardgame/202 ... nes-lebens
- HP: http://www.hutter-trade.com/de/spiele/cards1
- Anleitung: deutsch
- Material: deutsch
- Fotos: HP/?p=19554
- Online-Variante: -
- Ausgepackt: -

Antworten

Zurück zu „Aktuelles“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste