Sag's mir! Junior

Alles für das Kind (3-8): Die Kinder von Catan treffen auf TWISTende Baukästenprofessoren :)

Moderatoren: MrSkull, Curlygirl

Antworten
Benutzeravatar
MrSkull
Site Admin
Beiträge: 2081
Registriert: 05.10.2005 16:52
Wohnort: bei München

Sag's mir! Junior

Beitrag von MrSkull » 27.10.2015 18:18

Kooperatives Ratespiel für 2-12 Spieler ab 4 Jahren von Peter Sarrett.

Die Spieler müssen gemeinsam unter Zeitdruck erraten, was ein Mitspieler erklärt oder vorspielt.


Spielvorbereitung:
Die große Sanduhr (10min.) wird in die Tischmitte gestellt und die Karten allesamt gut gemischt. Von den Karten werden dann zufällig 20 heraussortiert und der Rest wird beiseite gelegt.
Diese 20 Karten sind nun die Spielkarten für diese Partie und werden als verdeckter Stapel mittig bereitgelegt.


Spielziel:
Gemeinsam die 20 Begriffe erraten, bevor die Zeit abläuft!


Spielablauf:
Das Spiel ist in zwei Partien aufgeteilt. In der Ersten nimmt sich ein Spieler (mit kleineren Kinder ein Erwachsener; spielen ältere Kinder mit, dürfen diese schon selber lesen und es wird abwechselnd von den Karten gezogen) die oberste Karte und beschreibt das dargestellte Bild der Karte, ohne es genau zu benennen!
Die anderen Spieler müssen nun raten und dürfen dabei wild durcheinander rufen^^.
Sobald die Karte richtig erraten wurde, wird sie offen abgelegt und die nächste Karte gezogen. Wird die Karte eine Weile lang nicht erraten, kann sie ruhig unter den Stapel geschoben werden und derweil eine andere Karte genommen werden.

So geht es (reihum) weiter, bis alle 20 Karten korrekt erkannt wurden.
Dann wird die Sanduhr hingelegt, um die Zeit kurz zu stoppen!

Nun werden die 20 Karten neu gemischt und wieder als verdeckter Stapel bereitgelegt. Diese zweite Partie müssen die Bilder nun pantomimisch vorgespielt werden. Es fällt nun allen etwas leichter, da ja in etwa bekannt ist, welche Bilder vorkommen sollten.
Auch hier wird jede Karte einzeln gezogen und hoffentlich rasch erraten.

Wurden alle Karten auch in dieser zweiten Runde richtig erraten, bevor die Zeit abläuft, haben alle gemeinsam gewonnen. Wenn nicht, ist es auch nicht schlimm und es wird ein bisschen verlängert^^.


Spielende:
Das Spiel endet, sobald die Sanduhr durchgelaufen ist (oder vorher alle Karten erraten wurden) und alle gewinnen oder verlieren gemeinsam.


Fazit:
Hier liegt ein sehr schönes und tolles Ratespiel vor, dass gerade für die Kleinen gedacht ist, die noch nicht selbst lesen können.

Die hübsch gezeichneten, großen (und recht stabilen) Karten machen dabei einen Großteil des Flairs für die begeisterten Kinder aus. Doch auch das lustige, gemeinsame Raten der vorgestellten Bildkarten konnte in den Testrunden ebenfalls für viel Freude sorgen.

So kann das Spiel beruhigt allen Familien mit Kleinkindern bzw. Kindergruppen empfohlen werden, da es die Kommunikation und das gemeinschaftliche Agieren durchaus fördert.




weiterführende Hinweise:
- Verlag: Asmodee
- BGG-Eintrag: n/a
- HP: http://www.asmodee.de/ressources/jeux_v ... junior.php
- Anleitung: deutsch
- Material: sprachneutral
- Fotos: HP/?p=14784
- Online-Variante: -

Antworten

Zurück zu „Spiel- und Bastelreihen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast