Das Archiv - oder wie bringe ich meine Spielesammlung unter?

Hier kann sich jeder selbst und seine Spiele vorstellen und dann Live!-Spiele-Treffen, Parties, Veranstaltungen, u.a. vereinbaren !

Moderator: MrSkull

Benutzeravatar
Monchhichi
Meisterspieler
Beiträge: 137
Registriert: 29.01.2006 17:09
Wohnort: Bayern

Beitrag von Monchhichi » 15.03.2006 17:53

Aber lieber nicht zu viel verraten sonst klaut uns jemand noch die Idee und wir bekommen nichts ab :-)

Gruß Monchhichi

juli
Mitspieler
Beiträge: 26
Registriert: 25.02.2006 13:37
Wohnort: duisburg

Beitrag von juli » 15.03.2006 17:57

ok, also pssss.....
"Man erfährt mehr über einen Menschen während einer Stunde Spielen als im Laufe von Gesprächen über ein ganzes Jahr" - Platon, ca 427-347 v. Chr

Benutzeravatar
Miraflourid
Meisterspieler
Beiträge: 128
Registriert: 10.10.2005 21:33
Wohnort: rothenburg ob der Tauber

Beitrag von Miraflourid » 15.03.2006 22:28

Moment mal, ich galube, ihr steigert euch da in einen Wahn.
Man kauft ja nicht wie wild ein, sondern ihr informiert euch ja nur. Und as immerhin bei kompetenten Leuten und das noch kostenlos :-D :-D .
Ich bin froh, dass ich in den Foren Leute mit derselben Leidenschaft treffe.

Mira

Benutzeravatar
MrSkull
Site Admin
Beiträge: 2081
Registriert: 05.10.2005 16:52
Wohnort: bei München

Beitrag von MrSkull » 16.03.2006 11:41

tse tse tse, was muss ich da lesen :smt075 :smt019 :smt050

Benutzeravatar
Monchhichi
Meisterspieler
Beiträge: 137
Registriert: 29.01.2006 17:09
Wohnort: Bayern

Beitrag von Monchhichi » 16.03.2006 13:32

Hab ich doch gewußt man darf nicht zu viel sagen :)

P.S. Natürlich bin ich auch froh Leute zu treffen die die gleichen Interessen wie ich habe nur noch etwas verrückter sind in der Hinsicht :-D

Gruß Monchhichi

juli
Mitspieler
Beiträge: 26
Registriert: 25.02.2006 13:37
Wohnort: duisburg

Beitrag von juli » 16.03.2006 15:49

da kann ich mich nur anschließen :-)
"Man erfährt mehr über einen Menschen während einer Stunde Spielen als im Laufe von Gesprächen über ein ganzes Jahr" - Platon, ca 427-347 v. Chr

Jette
Gastspieler
Beiträge: 4
Registriert: 20.06.2006 18:07
Wohnort: Usingen

Beitrag von Jette » 20.06.2006 19:04

Hi, ich bin neu hier im Forum und inspiriert durch die Bilder von den überquellenden Schränken möchte gleich meinen Beitrag zum Thema Unterbringung loswerden:

Ich hab ein 2 m breites und ziemlich tiefes Regal im Schlafzimmer über den Kommoden bis unter die Decke. Da steht der größte Teil meiner rund 200 Spiele. Nur häufiges Spielen hilft gegen das lästige Einstauben... :D

Wichtig finde ich ein System, die Spiele zu sortieren. Also hab ich erst mal die meisten kleinen Spiele (z.B. Kartenspiele) nach Größe sortiert in vier Schuhkartons untergebracht. So lassen sie sich auch viel schneller zum Spieleabend mitnehmen!

Dann habe ich mir einmal die Mühe gemacht, alle anderen Kartons nach Größe zu sortieren. Gleiche Größe aufeinander schützt ja auch am besten vor dem Eindellen der Deckel. Natürlich habe ich auch Kompromisse eingehen müssen (ich bin für Normierung der Kartons bei allen Spieleverlagen!!!) und so stehen hier und da etwas größere auf kleineren Kartons.

Diese Ordnung blieb nicht lange erhalten, denn nach jedem Spieleabend war die Frage "wo stand das noch?" Also habe ich die Regalbretter beschriftet, und jetzt hat jedes Spiel seinen Platz. Das Finden und Wegräumen geht so auch viel schneller.

Logisch, dass es noch einen extra-Platz für Neuzugänge aller Größen gibt. Und alle paar Monate gibt es ein großes Abstauben mit ein bisschen Umsortieren und auch mal ein Neubeschriften.

Übrigens: ich habe die meisten meiner Spiele auf diversen Flohmärkten erstanden. Viele davon habe ich vorher schon mal gespielt, zum Beispiel auch in der Stadtbibliothek ausgeliehen und für kaufenswert befunden.

Benutzeravatar
MrSkull
Site Admin
Beiträge: 2081
Registriert: 05.10.2005 16:52
Wohnort: bei München

Beitrag von MrSkull » 21.06.2006 07:27

Hallo Jette, willkommen im Forum :)

Hoert sich gut, organisiert, logisch und verrueckt an, was Du uns berichtest :) :) Hoffe, die Regale tragens auch noch lang :)

Jette
Gastspieler
Beiträge: 4
Registriert: 20.06.2006 18:07
Wohnort: Usingen

Beitrag von Jette » 22.06.2006 20:10

Danke fürs Willkommen!

Und keine Sorge, das Regal ist sehr stabil! Eine Nachbarin hat mir vor ein paar Jahren die dicken Bretter gegeben, sie waren ihr zu schade für den Sperrmüll und sie sagte "Sie bauen doch so gerne aus Holz..." Und die Träger dafür sind ordentlich in der Wand verankert.

Und ein bisschen verrückt muss man schon sein, normal ist doch langweilig, oder? ;-)

Benutzeravatar
MrSkull
Site Admin
Beiträge: 2081
Registriert: 05.10.2005 16:52
Wohnort: bei München

Beitrag von MrSkull » 23.06.2006 07:39

absolut richtig :smt119 :smt035 :smt040

Jette
Gastspieler
Beiträge: 4
Registriert: 20.06.2006 18:07
Wohnort: Usingen

Beitrag von Jette » 23.06.2006 18:31

Verrückt oder normal???
Sonntag ist hier in meinem Wohnort Usingen (liegt im Taunus, ca 30 km nördlich von Frankfurt) Flohmarkt. Der beginnt offiziell um sechs Uhr morgens mit dem Sperren der Straßen und dem Aufbau der Stände. Die Claims sind schon seit Tagen abgesteckt, Organisator ist die Freiwillige Feuerwehr. Und die Kameraden haben ab drei Uhr morgens schwer zu kämpfen, den Standaufbau soweit zu verhindern, dass wenigstens noch die Bundesstraße für den Durchgangsverkehr (und ggf. Rettungsfahrzeuge) frei bleibt. Es ist wirklich beeindruckend zu erleben, wie die frühen Besucher mit Taschenlampen ausgerüstet herumstöbern, um Beute zu machen!
In der Regel bin ich erst ab halb fünf unterwegs, allerdings hab ich mir sagen lassen, dass die besten Geschäfte um ein Uhr morgens liefen. Aber ich habe auch noch um acht oder neun Uhr manches schöne Spiel bekommen. Gegen zehn oder elf, wenn der Markt so richtig zum Familiengetümmel geworden ist, liege ich dann zum Hause auf dem Sofa und hole etwas Schlaf nach...

Das ist doch normal verrückt, oder?? :lol:

Benutzeravatar
MrSkull
Site Admin
Beiträge: 2081
Registriert: 05.10.2005 16:52
Wohnort: bei München

Beitrag von MrSkull » 23.06.2006 19:45

...aber sowas von total....^^ :-D :-D

(was hast Du denn ergattert?)

Jette
Gastspieler
Beiträge: 4
Registriert: 20.06.2006 18:07
Wohnort: Usingen

Beitrag von Jette » 23.06.2006 22:30

Ja, was habe ich ergattert? Wie schon mal gesagt, die meisten meiner Spiele habe ich von Flohmärkten. Die Liste meiner Spiele gehört ja hier nicht her (ich müsste sie auch mal überarbeiten...)
Am letzten Sonntag habe ich im Nachbarort unter anderem "Expedition" bekommen, das gefällt uns ganz gut. Dann Die Siedler und das Siedler Kartenspiel sehr günstig für meine Tochter, die demnächst ausziehen wird und auch ein paar Spiele mitnehmen möchte. Ich hoffe ja immer noch auf eine Seefahrer-Erweiterung, vielleicht klappt das mal demnächst, es gibt ja noch einige Flohmärkte.
Ansonsten kaufe ich auch immer wieder moderne, gut erhaltene Kinderbücher, da ich seit zehn Jahren ehrenamtlich in der Schülerbücherei der Grundschule arbeite.

Keks ina Dosn
Gastspieler
Beiträge: 4
Registriert: 09.08.2006 10:51

Beitrag von Keks ina Dosn » 09.08.2006 11:16

Da ich nach vielen anderen Foren jetzt auch den Weg in eures gefunden habe wollte ich auch gleich mal was schreiben ;-)

und hier in diesem Thread bin ich gut aufgehoben, da ihr scheinbar auch alle so spieleverrückt seid wie ich ;-)

Und auch ich muss laufend neue Spiele kaufen (obwohl ich einige ältere noch nicht mal gespielt habe ;-)
Reziss und Forum macht echt süchtig nach Spielen....wurde aber noch nie enttäuscht. Also man kann sich normal schon drauf verlassen, wenn es schön beschrieben ist ;-)

Am liebsten möchte ich jede Woche einen Spieleabend machen. Oft ist es aber leider nur einer im Monat.
Wieso wohnen wir Spieleverrückten nicht alle am gleichen Ort?! Das wäre mal was :wink:
Alea iacta est ;)

Spieleabende in und um Passau?! Jederzeit ;)

Benutzeravatar
Miraflourid
Meisterspieler
Beiträge: 128
Registriert: 10.10.2005 21:33
Wohnort: rothenburg ob der Tauber

Beitrag von Miraflourid » 09.08.2006 23:24

Wir spielen einmal die Woche und leider bekommen wir so was wie Nachwuchs abslout selten.
Nachwuchs soll jetzt nicht heissen, dass wir junge suchen.
Allgemein Leute, die mal gern was spielen. Aber die sind hier bei uns in der Provinz rar gesät.
Vielleicht sollte man mal eine kleinanzeige aufgeben.
Aber nein. Als Resultat kommt dann vielleicht eine Resonanz, die uns umwirft.


Mira

Benutzeravatar
MrSkull
Site Admin
Beiträge: 2081
Registriert: 05.10.2005 16:52
Wohnort: bei München

Beitrag von MrSkull » 10.08.2006 09:57

Hallo "Keks" :) und willkommen bei uns !!!

Tjaaaa......wir sind alle so "dumm" verteilt, das stimmt wohl.....hm, da muesste man mal ne Art Rundtour machen :)

"Bayerisches Spielfestival" oder so, lol......

Keks ina Dosn
Gastspieler
Beiträge: 4
Registriert: 09.08.2006 10:51

Beitrag von Keks ina Dosn » 10.08.2006 11:16

Danke danke :wink:

na das wär ja mal was :lol:
Alea iacta est ;)

Spieleabende in und um Passau?! Jederzeit ;)

Benutzeravatar
Monchhichi
Meisterspieler
Beiträge: 137
Registriert: 29.01.2006 17:09
Wohnort: Bayern

Beitrag von Monchhichi » 11.08.2006 15:24

Hi ,

da wäre ich auch dabei solange ich da Urlaub machen könnte :) Naja das Leben ist hart aber irgendwie ist es eben so ! Große Entfernungen zwischen uns Gleichgesinnten ! Aber immerhin haben wir im Forum die Chance die Entfernungen im nu zu überwinden ;)

Gruß Monchhichi

Antworten

Zurück zu „Verabredungen & Vorstellungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast