Hedbanz

Tabu, Outburst, Activity, Twister, Amnesie, Visionary, Nobody is perfect, Eine Chance für die Liebe, Nilpferd auf der Achterbahn, Tanz der Hornochesen, uvm.

Moderator: MrSkull

Antworten
Benutzeravatar
MrSkull
Site Admin
Beiträge: 2081
Registriert: 05.10.2005 16:52
Wohnort: bei München

Hedbanz

Beitrag von MrSkull » 26.05.2016 16:59

Ratespiel für 2-6 Spieler ab 7 Jahren.

Die Spieler müssen erraten, wen sie selbst darstellen, ohne zu wissen, welche Karte ihnen an den Kopf gepappt wurde :)!


Spielvorbereitung:
Jeder Spieler erhält ein Plastikstirnband und legt es um seinen Kopf an - via Druckknöpfen kann das Band dem Kopfumfang relativ gut angepasst werden - und achtet darauf, dass die Kartenhalterung mit der Öffnung nach oben zeigt^^. Zudem erhält jeder noch 3 Chips als persönlichen Vorrat, der Rest dient als Bank.
Die Bildkarten werden gemischt und als Nachziehstapel in der Tischmitte untergebracht und die Spieler erhalten hiervon je eine Karte verdeckt, die sie dann gleichzeitig unbesehen in ihre kopfige Kartenhalterung stecken :)!
Ein Startspieler wird bestimmt, der auch gleich die Sanduhr erhält.


Spielziel:
Alle eigenen Chips los zu werden!


Spielablauf:
Der aktive Spieler dreht die Sanduhr um und stellt jedem Mitspieler der Reihe nach eine Frage, um heraus zu finden, wen er selbst darstellt. Dabei wird am besten versucht nach und nach auszuschliessen, was man nicht ist :) ....bin ich menschlich? bin ich ein Tier? bin ich ein Gegenstand? bin ich eine Pflanze? findet man mich im Haushalt / im Garten / im Schuppen / in der Küche / im Wohnzimmer? habe ich eine bestimmte Farbe? usw. usf., jeder Spieler kann sich noch eine der Übersichtskarten zur Hilfe nehmen, die einige Beispielfragen auflisten.
Die Mitspieler müssen mit "Ja/Nein" antworten können und die Frage "Was bin ich?" darf niemals gestellt werden!

Der aktive Spieler fragt so lange reihum, bis er endlich erraten kann, wer oder was er "ist"! Gelingt ihm das innerhalb der ablaufenden Sanduhrzeit, kann er einen seiner Chips abgeben!
Ist noch genügend Zeit, kann sich der Spieler auch noch schnell eine neue Karte ziehen und unbesehen an den Kopf stecken und hierzu Fragen stellen, usw.
Es darf auch jederzeit aufgegeben werden, dann allerdings erhält der Spieler einen Chip aus der Bank!

Ist die Zeit abgelaufen, folgt der nächste Spieler im Uhrzeigersinn.


Spielende:
Das Spiel endet, sobald ein Spieler all seine Chips losgeworden ist, mit diesem als Gewinner!


Fazit:
Angelehnt an viele Klassiker ("Amnesia (Parker)") dieses Genres bringt "Hedbanz" das Spiel nun auch speziell für Kids und Familien ins Haus. Die Kartengröße und die Zeichnungen sind entsprechend angepasst und ganz wunderbar anzuschauen.

Das Spielprinzip ist sehr simpel und die Fragerunden immer äusserst kurzweilig und lustig. Es läßt sich dabei auch gut in gemischter Gruppe, also Erwachsene und Kinder, spielen.
Fantasie, Kommunikation und Konzentration werden dabei sogar etwas trainiert, ohne dass es groß auffällt und so wollten die meisten Kids gar nicht nach den wenigen Runden, die es meist nur braucht, aufhören^^.

Eine bekannte und bewährte Spielspassmechanik, neu aufgelegt für die ganze Familie, die sich gerne im heimischen Spielzimmer einfinden darf.



weiterführende Hinweise:
- Verlag: SpinMaster
- BGG-Eintrag: https://www.boardgamegeek.com/boardgame ... risis-game
- HP: http://www.spinmastergames.com/game-det ... pid=p10421
- Anleitung: deutsch
- Material: deutsch
- Fotos: HP/?p=19132
- Online-Variante: -
- Ausgepackt: -

Antworten

Zurück zu „Partyspiele“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste