Krawall im Hühnerstall

Tabu, Outburst, Activity, Twister, Amnesie, Visionary, Nobody is perfect, Eine Chance für die Liebe, Nilpferd auf der Achterbahn, Tanz der Hornochesen, uvm.

Moderator: MrSkull

Antworten
Benutzeravatar
MrSkull
Site Admin
Beiträge: 2081
Registriert: 05.10.2005 16:52
Wohnort: bei München

Krawall im Hühnerstall

Beitrag von MrSkull » 19.12.2014 21:13

Ratespiel für 3-12 Spieler ab 8 Jahren.

Die Spieler agieren pantomimisch in Teams um die Wette. Innerhalb kürzester Zeit müssen die Teammitglieder Begriffe erkennen und raten und sich dabei möglichst nicht von dem zwingend zu benutzenden Quietschhuhn irritieren zu lassen.


Spielvorbereitung:
Die Begriffe-Karten werden gut durchgemischt und als verdeckter Nachziehstapel bereitgelegt. Die beidseitig bedruckten Karten unterscheiden sich dabei nur in der Farbe, nicht im Schwierigkeitsgrad und die Spieler einigen sich nur darauf, welche Seite die "verdeckte" Seite sein soll, da es dann die Begriffe der anderen Seite zu raten gibt (und als Minus-Punkte-Hinweis f. d. 3er-Spiel gilt).
Würfel, Sanduhr und Quietschhuhn erhält das Start-Team.


Spielziel:
Als erstes Team 10 Punkte zu erreichen!


Spielablauf:
Der gewählte Startspieler des beginnenden Teams zieht eine Karte, würfelt und schaut sich den passenden Begriff zur Augenzahl des Würfels genau an. Diesen Begriff muss er nun darstellen, ohne verbale Hinweise zu geben. Er darf auf Gegenstände im Raum zeigen, ansonsten absolut alles eben pantomimisch darstellen - der Clou (oder der Haken^^) dabei, er MUSS das Huhn in seine Darstellung (sinnvoll/sinnfrei) einbauen!

Einer dreht die Sanduhr um und seine Teammitglieder rufen die Begriffe, die ihnen zum Dargebotenen einfallen in den Raum, solange die Zeit läuft - die Sanduhr rieselt sehr schnell dahin.

Kam der richtige Begriff dabei vor, bestätigt dies der Schauspieler^^ und das Team darf die Karte (= 1 Punkt) behalten.

Wurde nicht das richtige Wort gefunden, hat das gegnerische Team nun eine Sanduhr-Länge Zeit es zu erraten und erhält die Karte, wenn sie es schaffen.

Wenn niemand den Begriff errät, kommt die Karte aus dem Spiel.
In jedem Fall ist nun das andere Team auf dieselbe Weise an der Reihe.


Spielende:
Sobald ein Team 10 Punkte erreicht hat, endet das Spiel und dieses Team gewinnt.


Varianten:
3er-Spiel: das Spiel verläuft an sich gleich, nur, wenn niemand den Begriff erraten kann, behält der aktive Spieler die Karte und dreht sie auf die andere Seite als Zeichen für einen Minus-Punkt.


Fazit:
Ein netes Partyspiel, das zwar nur mit einer Spielart daherkommt, aber durch das Quietschhuhn doch eine gewisse Sonderstellung inne hat.

Die insgesamt 1008 Begriffe sorgen für eine Weile Abwechslung und in Spielrunden ohne schüchterne Teilnehmer kommt auch die klassische Scharaden-Freude auf.
Die Zwangsintegration des Hühnchens ist dabei ein enormes Handicap, was man so zuerst gar nicht glauben will.

So ergeben sich viele lustige bis teils ärgerliche Verrenkungen, körperlicher, wie mentaler Art, um das Viech brauchbar in seine Darstellung einzubauen.

Auf jeden Fall ist es so mal etwas anderes. Auf Dauer kann aber das dann doch einseitige Spielprinzip nicht die Kurzweiligkeit aufrecht erhalten.
Dies kann dafür sorgen, dass kreative Hausregeln oder ähnliche Spiele integriert werden, für eine Art Turnier. Aber je nach Gruppenbesetzung kann dies auch schnell zu Monotonie führen.

Ein Spiel, das die Welt nicht braucht? Doch, eigentlich schon, denn lustig ist die Idee ja schon und wer noch nicht soviele (oder keine) Partyspiele dieser Art zu Hause hat, darf ruhig mal zuschlagen oder probespielen.

Vorsicht bei Hundehaushalten, der Gummiadler wird gern mit großen, treuen Augen verfolgt, beobachtet und im geeigneten Moment annektiert^^!

Ein total vergackertes Partyspiel heisst es in der Werbung...wohl wahr!




weiterführende Hinweise:
- Verlag: Goliath Toys
- BGG-Eintrag: n/a
- HP: http://www.goliathtoys.de/product/krawa ... artyspiel/
- Anleitung: deutsch
- Material: deutsch
- Fotos: HP/?p=8858
- Online-Variante: -

Antworten

Zurück zu „Partyspiele“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste